Haupt- und Seitenfärricha Lüsga

Ziel:




 

Erhaltung des wichtigen und immer noch jährlich genutzten Zeitzeugen der traditionellen Landwirtschaft am Natischerberg

Realisierungsjahr:

2007-2009

Ort:

Belalp/Lüsga

Bedeutung:

regional/kantonal


Funktion der Pferchen

Die Pferche, im Walliser Dialekt "Färricha" genannt, wird für die Schafscheid gebraucht. Am "Scheidtag" trennen die Züchter ihrer Schafe mit Hilfe der Haupt- und Nebenpferche. Das Scheiden endet nach der Aufnahme des genauen Schafbestandes jedes Eigentümers durch den Burgersäckelmeister.

Zurück