Burgersäckelmeister

Romeo Eggel

Aufgaben:

Der Burgersäckelmeister ist zusammen mit dem Burgervizepräsidenten für die Alpbewirtschaftung zuständig. In der Hauptverantwortung ist die Kontrolle der Alpbestossungen Schmalvieh, Organisation und Durchführung der Gläcktage sowie der Gemeinwerke.
Er organisiert das Hilfspersonal, gibt die Alpauf- und Abtriebsstage des Sömmerungsviehs bekannt und leitet den Alpbetrieb der Schafe aus dem inneren Aletschji. Das Mithelfen bei Veranstaltungen wie an Fronleichnam, an St. Merez usw. runden seine Arbeit ab.